Rie-West-Fest 2016

3. Rie-West-Fest war ein voller Erfolg!

Schon zum dritten Mal hat der Gewerbeverband Hohenbrunn und Riemerling das Rie-West-Fest veranstaltet. Unter dem Motto „Gemeinsam feiern“ kamen am 04.06.2016 ca. 4.000 Besucher, um das Familienfest zu feiern, das Gewerbegebiet Riemerling-West zu entdecken und einen tollen Tag zu verbringen. Sogar der Wetter-Gott hatte ein Einsehen, er ließ es nur in den anliegenden Gemeinden regnen und schickte ab und zu sogar die Sonne vorbei.

Umfangreiches Programm begeisterte Jung und Alt

Ein tolles und abwechslungsreiches Bühnenprogramm hat die Zuschauer begeistert. Von der Bigband über Modenschauen, Steptanz, Samba Percussion bis hin zur Party-Band „dog`s breakfast“ war für jeden etwas dabei. Sehr kurzweilig moderierte Michael Seyberth – bekannt u.a. aus dem Radio –das Programm und führte Interviews mit Ausstellern und Verantwortlichen.

Die Kinder- und Jugendrallye fand großen Anklang und die Ausdauer der jungen Gäste wurde durch tolle Preise belohnt. So wurden zahlreiche Rundfahrten mit den anwesenden Oldtimern verlost, aber auch ein handsiginiertes Trikot vom FC Bayern fand einen glücklichen Gewinner.

Über 50 Aussteller und zahlreiche ehrenamtliche Helfer

Über 50 Aussteller – sowohl Gewerbetreibende, als auch viele Vereine, ehrenamtliche Verbände, Schulen und Kindergärten - haben sich beteiligt.

„Sie können stolz sein auf Ihre Gemeinde Dr. Straßmair!“
Mit diesen Worten hob Sabine Emmerling von Auto Gott – Hauptverantwortliche des Rie-West-Fests – dieses ehrenamtliche Engagement in ihrer Eröffnungsrede nochmals deutlich hervor.

Neben dem ersten Bürgermeister ließ es sich auch Marco Altinger – Präsident des BDS – Bund der Selbstständigen – nicht nehmen, ein paar Worte zur Begrüßung zu sprechen.

Tolle Bewirtung und viele weitere Highlights

Das leibliche Wohl wurde wieder in bewährter Manier vom Lions Club München – König Otto organisiert. Lange Schlangen bildeten sich, Burger zum Selbstbelegen, Steaks und Getränke fanden reißenden Absatz. Ein weiteres Highlight war auch wieder der Kran. Die Firma Widholzer bot den Besuchern die Möglichkeit von oben auf das Festgelände und die gesamte Gemeinde zu blicken.

Weitere Highlights waren eine Tombola mit tollen Preisen sowie der Visionsraum, in dem sich die Besucher zur Zukunft der Gemeinde inspirieren lassen konnten und ihre eigenen Ideen dokumentiert haben. Im Rahmen der Ausbildungsinitiative stellten die Hohenbrunner Betriebe ihre Ausbildungsplätze vor und potentielle Bewerber konnten sich dazu informieren lassen.

Der Gewerbeverband bedankt sich bei allen Beteiligten und Besuchern

Ein toller Tag, der sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Der Gewerbeverband Hohenbrunn und Riemerling bedankt sich bei allen Besuchern und Ausstellern.
Ein ganz besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern: Ohne das unermüdliche Engagement und die vielen fleißigen Hände, wäre ein solches Fest nicht möglich!